Ganztagsschule in Wahlform

Bei einer Umfrage im Rahmen einer Elternvollversammlung stellte sich heraus, dass von nahezu einem Drittel der Eltern eine längere Betreuungszeit über 4 Tage/Woche gewünscht wird. Auch von der Landesregierung wird dies gefördert, indem sie jetzt auch für kleine Grundschulen einen Ganztagsbetrieb möglich macht. Den Wunsch der Eltern haben wir aufgegriffen und uns der Herausforderung gestellt.

 

Ab dem Schuljahr 2014/15 ist die Grundschule am Engelsberg in Markelsheim eine

Ganztagsschule in Wahlform!!!

 

Zusätzliche Chancen einer Ganztagsschule liegen in einer verlängerten gemeinsamen Zeit, in der die Kinder sportlichen Aktivitäten nachgehen, digitale Medien sinnvoll nutzen oder auch Förderung erhalten können.

Sie werden durch das gemeinsame Mittagessen und Freizeitaktivitäten in der Entwicklung des Sozialverhaltens unterstützt.

Durch den rhythmisierten Schulalltag und die AG-Angebote erhöhen sich sich Bildungsqualität und Chancengleichheit, die Entwicklung der Persönlichkeit und die Selbständigkeit werden gestärkt und vieles mehr.

 

Ganztagsschule in Wahlform...

 

... heißt, Sie entscheiden, ob Sie Ihr Kind für den Ganztagsbereich oder nur für den Halbtagsbereich anmelden.
... ist für Sie KOSTENFREI. Lediglich das Mittagessen muss bezahlt werden. Im Falle einer Anmeldung gilt diese verbindlich für ein Schuljahr.

 

Wie funktioniert die Ganztagsschule? - Film anschauen!

 

Wir bieten Ihnen:

  • Montags bis donnerstags eine zuverlässige und kostenlose Betreuung Ihres Kindes von 8.00 Uhr – 15.00 Uhr (freitags nach Stundenplan SJ 2016/2017).
  • Eine angeleitete Lernzeit zur Erledigung der Hausaufgaben.
  • Ein AG-Angebot in den Klassenstufen 1 – 4.

 

Das Mittagsessen:

Nach einem anstrengenden Schulvormittag ist das Essen ein wichtiges Element der Ganztagsschule. Folgende Punkte sind uns besonders wichtig:

  • Der Schulträger ist für das Essen verantwortlich.
  • Allen Schülerinnen und Schülern kann gegen ein Entgelt von 4,00 € (Stand SJ 2015/2016), ein Mittagessen angeboten werden. Unabhängig davon, ob sie am GTS-Betrieb teilnehmen. Das Mittagessen umfasst eine Suppe als Vorspeise und ein Hauptgericht mit Salat oder Gemüse.
  • Schüler essen gemeinsam.
  • Wir essen an Gruppentischen, an denen wir uns auch unterhalten können.
  • Die Mittagspause lässt allen genügend Zeit, in Ruhe zu essen.

 

Die Lernzeit:

Die Lernzeit ist ein Schwerpunkt des Nachmittags. Unser Ziel ist, dass alle Schüler ihre Hausaufgaben selbstständig und in der vorgegebenen Zeit bearbeiten können.

Daher haben wir folgende Voraussetzungen geschaffen:

  • Die Lernzeit findet in Kleingruppen statt.
  • Die Lernzeit wird ausschließlich von Lehrern betreut.

 

Die Arbeitsgemeinschaften (AG):

Nachdem die Schüler und Schülerinnen die Lernzeit beendet haben, gibt es folgende Arbeitsgemeinschaften:

 

  • Sport (Sport und Kreativ, Turnen und Leichtathletik, Fußball für Anfänger)
  • Theater
  • Computer/ digitale Medien
  • Sozial (Alltagskompetenzen)

 

 

 

Den Flyer zur Ganztagsschule in Wahlform in Baden-Württemberg erhalten Sie hier.

 

HINWEIS:

Da die Anmeldefrist bereits vergangen ist, bitten wir Sie zu beachten, dass aus organisatorischen Gründen keine Nachmeldungen mehr für das SJ 2016/ 2017 möglich sind.

 

 

_________________

 

 

Zum Download:

 

Fragen und Antworten zur Ganztagsschule in Markelsheim

 

Zeitungsartikel in den Fränkischen Nachrichten

nach oben


Termine

Oktober - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 25 26 27 28
29 30 31